zum Inhalt springen

Willkommen in der Historisch-Vergleichenden Sprachwissenschaft!

Graphisches Slider Element

ACHTUNG:

+++ Eingeschränkter Bibliotheksbetrieb (Ausleihe + Recherche): Es sind unbedingt die aktuellen Sicherheitsbestimmungen zu beachten! Alle Infos zur Bibliotheksnutzung +++

Aktuelles

  • Einladung zum a.rt.e.s. forum "Wissenschaft trifft Gesellschaft" am 7./8. Juli 2022

    Die große Tagung der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne wird in diesem Jahr unter dem Motto "TRANSFER - TRANSPARENZ - TEILHABE" veranstaltet und ist für alle Interessierten offen!

    Es gibt ein zweitägiges, großartiges Programm, das den Transfergedanken direkt umsetzt, indem vielseitige Veranstaltungen nicht nur auf dem Campus, sondern auch im Odonien, im Residenz Kino oder in der Mensa realisiert werden. Das gesamte Programm hier, alle weiteren Infos & Anmeldung unter: https://uni.koeln/XJN67

  • Mercator Stipendium der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne

    das Promotionsstipendium wird auch in diesem Herbst wieder an der a.r.t.e.s. Graduate School ausgeschrieben! Das Programm richtet sich an Promotionsinteressierte und Promovierende, die mit praxisorientierten Projekten zum Transfer zwischen Geisteswissenschaft und Gesellschaft beitragen. Gefördert wird ein zusätzliches Promotionsjahr in Form einer integrierten Praxisphase bei einer außeruniversitären Institution (1.400€/ Monat). Die konkrete Bewerbungsfrist im Herbst wird auf der Website aktualisiert: https://artes.phil-fak.uni-koeln.de/

  • Ausschreibung der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne

    Zum Wintersemester 2022/2023 schreibt die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, die Graduiertenschule der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, 30 Plätze im Research Master-Programm aus. Bewerbungen laden Sie bitte bis zum 31. August 2022 (Bewerbungseingang) auf dem Bewerbungsportal der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne hoch.

  • Neue Öffnungszeiten der Bibliothek (ASW/HVS)

    Nach Pfingsten ändern sich die Öffnungszeiten unserer Bibliothek. Ab fortan haben wir montags bis freitags von 10 und 12 Uhr sowie montags, mittwochs und freitags von 14-16 Uhr geöffnet. Alle Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Anmeldung finden Sie hier.

  • Caused Accompanied Motion: Bringing and taking events in a cross-linguistic perspective, edited by Anna Margetts, Sonja Riesberg and Birgit Hellwig

    This volume investigates bringing and taking events across a number of languages of the Americas, Austronesia and Papua. The events are investigated on the basis of corpora of natural language use, and the volume showcases the importance of documentary linguistics for typological research.

  • Stellenangebot

    Das Institut für Linguistik sucht ab sofort eine SHK (studentische Hilfskraft ohne Bachelorabschluss) oder WHB (wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss) im IT-Bereich (zwischen 9 u. 19 Std.). Die Aufgabenbereiche sind Systemadministration, Beschaffung und Pflege von Hardware sowie Soft- und Hardwaresupport von Mitarbeiter:innen. Alle weiteren Infos finden Sie hier.

  • Obligatorische Bachelor-Beratung

    Die obligatorische Bachelor-Beratung zur Organisation des Aufbaustudiums für Studierende im zweiten Fachsemester findet am Dienstag, den 05. Juli, um 16 Uhr in Hörsaal D (Hörsaalgebäude) im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Phonetik und Phonologie I" statt.

  • Cologne Summer School der Europäischen Rechtslinguistik

    Am 8 - 14. September 2022 findet in Köln die Summer School der Europäischen Rechtslinguistik statt. Hier werden anhand eines aktuellen Vorschlags für einen Gesetzgebungsakt des Europäischen Parlaments und des Rates transdisziplinär rechtliche und linguistische Aspekte eines EU-Rechtsetzungsverfahrens nachvollzogen.
    Nähere Infos hier.

Aktuelle Publikationen