zum Inhalt springen

Bibliothek der Abteilungen Allgemeine Sprachwissenschaft und Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft


Bibliotheksnutzung während der Covid-19-Pandemie

Recherchearbeitsplätze

Wegen der anhaltenden Covid-19-Pandemie gilt weiterhin ein beschränkter Bibliotheksbetrieb. Wir bitten Sie weiterhin, sofern möglich, die E-Ressourcen der Universitätsbibliothek zu nutzen. Für den vollen Zugriff außerhalb des Uni-Netzes benötigen Sie einen VPN-Zugang, eine Anleitung dazu hier. Ab dem 20.06.2022 kann aber für Recherchezwecke wieder eine erhöhte Anzahl Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt werden, die über den Scheduler der Phil.Fak. gebucht werden können (s. unten).

Es stehen pro Slot zwei Rechercheplätze zur Verfügung. Ein Slot dauert 60 Minuten.

Für die Nutzung unserer Recherchearbeitsplätze gelten folgende Bestimmungen:

  1. An der Aufsicht ist eine gültige Seminarkarte (Studierende B.A. Linguistik und Phonetik, M.A. Linguistik/Linguistics etc., s. unten) oder ein gültiger Studierendenausweis (andere Studierende) zu hinterlegen.
  2. Im gesamten Gebäude wird empfohlen eine medizinische Maske zu tragen (OP- oder FFP2-Maske).
  3. Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände. Ein Desinfektionsspender steht im Treppenhaus bereit.
  4. Wir lüften die Biblioteksräume regelmäßig. Bitte stellen Sie sich darauf ein, auch bei offenem Fenster recherchieren zu müssen.

Buchausleihe

Ansonsten besteht weiterhin die Möglichkeit zur Ausleihe von Büchern und Audiogeräten. Es gelten folgende Modalitäten:

  1. Da wir normalerweise eine Präsenzbibliothek sind, ist die Ausleihe grundsätzlich Studierenden unseres Instituts vorbehalten (B.A. Linguistik und Phonetik, M.A. Linguistik/Linguistics, B.A./M.A. ASuK-HVS etc.). Externe Studierende benötigen für die Buchausleihe eine Vollmacht ihres*r Dozent*in. Bitte beachten Sie auch unsere Bibliotheksordnung.
  2. Zeitschriften, Arbeitspapiere, Hand- sowie Wörterbücher ("grüner Punkt") sind grundsätzlich von der Ausleihe ausgeschlossen (s. Bibliotheksordnung).
  3. Studierende des Instituts für Linguistik benötigen für die Ausleihe eine grüne Seminarkarte. Diese erhalten sie gegen Vorlage des ausgefüllten Seminarkartenantrags, einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung sowie eines Fotos, gerne vorab per E-Mail an ifl-bib[at]uni-koeln[dot]de.
  4. Die Ausleihe ist grundsätzlich nur über das Wochenende möglich. Die Ausgabe erfolgt Freitag ab 12:00 Uhr und die Rückgabe Montag bis 12:00 Uhr.

Terminbuchungen für Recherchearbeitsplätze und Buchausleihe/-rückgabe sind für die folgenden Zeitfenster möglich:

  • Montag bis Freitag zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr
  • Montag, Mittwoch & Freitag zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

Falls kurzfristig doch mal etwas dazwischenkommen sollte, bitten wir eindringlich, uns kurz telefonisch oder per Mail Bescheid zu geben (s.u.).

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter 0221 / 470 61 51 oder per E-Mail unter ifl-bib[at]uni-koeln[dot]de an unsere Hilfskräfte.

Weitere Informationen in Bezug auf die Covid-19-Pandemie finden Sie auf der zentralen Seite des Rektorats.

Hier geht es zur Terminbuchung. Bitte wählen Sie während der Buchung aus, ob sie bloß Bücher ausleihen/zurückbringen oder recherchieren möchten. Die Anmeldung ist bis zu 24 Stunden im Voraus möglich.

(Stand 14.06.2022)


Allgemeine Informationen

Die gemeinsame Bibliothek der Abteilungen Allgemeine Sprachwissenschaft (ASW) und Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft (HVS) ist eine Präsenzbibliothek. Für Studierende des Instituts ist es möglich, Bücher über das Wochenende auszuleihen. Es gelten die Bestimmungen der Bibliotheksordnung.

Die Online-Recherche wird ermöglicht durch die Online-Präsenz der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (UB). Über die dortige Suchfunktion lassen sich die universitätsweiten Literaturbestände durchsuchen. Soll nur innerhalb der Institutsbibliothek der ASW und HVS gesucht werden, lässt sich links die Suche nach Standort filtern (Institut für Linguistik – Sprachwissenschaft).

Bitte beachten:

  • unser Literaturbestand ist dort ausschließlich durch englische Schlagwörter erschlossen.

  • Einzelsprachen sind mit dem Zusatz "language" verschlagwortet (z.B. Turkish language), Sprachfamilien mit "languages" (z.B. Bantu languages).

  • Einzelne Zeitschriftenartikel oder Sammelbandbeiträge, die nicht ohnehin als elektronische Ressource zur Verfügung stehen, sind i.d.R. nicht über den UB-Katalog zu finden. Um nach Zeitschriften zu suchen, wählen Sie in der erweiterten Suche den Punkt Zeitschriftenkataloge (keine Aufsätze) aus oder filtern Sie Ihre Suchergebnisse links nach Medientyp

Geräteverleih

Studierende des Instituts für Linguistik haben die Möglichkeit, im Rahmen einiger Seminare Aufnahmegeräte oder Mikrofone auszuleihen. Dazu ist eine frühzeitige Anmeldung (mind. ein bis zwei Tage) unter geraeteverleih-ifl(at)uni-koeln.de sowie das Vorzeigen einer gültigen Seminarkarte bei Abholung notwendig.

Die Geräte können für einen Tag oder über das Wochenende ausgeliehen werden. Ausnahmen sind nach Absprache möglich.