zum Inhalt springen

Uta Reinöhl vertritt derzeit
die Professur für Allgemeine Sprachwissenschaft
an der LMU München

Allgemeine Sprachwissenschaft
Institut für Linguistik
D-50923 Köln
Raum 4.02

Tel: +49-221-470-7215
Fax: +49-221-470-5947

Sprechstunde:
nach Absprache
E-Mail: uta.reinoehlSpamProtectionuni-koeln.de

Uta Reinöhl ist seit Februar 2019 Leiterin einer Emmy-Noether-Gruppe (DFG) zum Thema Non-hierarchicality in grammar.Construction formation without word class distinction across categories and languages an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Darüber hinaus ist sie Projektleiterin der DFG-Projekte VedaWeb und Agent prominence and the diachrony of predication in Indo-Aryan (Teilprojekt des SFB 1252 Prominence in Language) an der Universität zu Köln.

Schwerpunkte

  • Grammatikalisierungstheorie
  • Historische Syntax
  • Non-configurationality
  • Serielle Verben
  • Tonale Phonologie
  • Sprachen: Indoarisch, Indoeuropäisch, Südasiatisches Areal, Tibetoburmanisch (Mishmi)