zum Inhalt springen

MA Linguistik: Phonetik

Im Studium der Phonetik werden Kenntnisse im Bereich der Phonetik und experimentellen Phonologie vertieft. Im Vordergrund stehen Theorie und Praxis der prosodischen Analyse (auch Intonationsmodelle) und der artikulatorischen Modellierung gesprochener Sprache sowie deren Auswirkung auf das akustische Sprachsignal. Die Studierenden erweitern ihre Kompetenzen in der Diskussion von Forschungsansätzen und in der eigenständigen Entwicklung phonologischer Hypothesen. Die experimentelle Überprüfung dieser Hypothesen findet im Rahmen von Projektseminaren und Projektkolloquien statt, in denen sich die Studierenden mit verschiedenen laborphonologischen Aufgaben und Fragestellungen auseinandersetzen. Neben der Planung von Experimenten im Bereich der Sprachproduktion und -perzeption (Zeitaufwand und Machbarkeit) und deren Durchführung (Korpusdesign, Aufnahmetechnik, Datenanalyse und -interpretation) stehen im Masterstudium die phonologische Implementierung der Analyseergebnisse und die Präsentation der Ergebnisse im Vordergrund. Der Netzwerkgedanke ist für unsere Studienrichtung von großer Bedeutung und wird durch ein forschungsorientiertes Kolloquium mit Universitäten aus dem In- und Ausland gestärkt.

Forschungsschwerpunkte der Kölner Phonetik:

  • Prosodie und Intonation
  • Experimentelle Phonologie
  • Sprachsynthese und Artikulatorische Modellierung

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Masterstudium im Fach Linguistik, Studienrichtung Phonetik kann zugelassen werden, wer einen Bachelorabschluss oder einen vergleichbaren Studienabschluss in Linguistik und Phonetik oder in einem sprachwissenschaftlich oder phonetisch orientierten Fach erworben hat. Nach Einzelfallprüfung können auch Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen sowie Absolventinnen und Absolventen mit einem vergleichbaren Studienabschluss in einem vergleichbaren linguistischen Fach (z.B. in einer Einzelphilologie) oder in affinen Fächern wie Kommunikationswissenschaft, Musikwissenschaft, Physik oder Psychologie zugelassen werden. Die Entscheidung über die Zulassung trifft der Prüfungsausschuss; dabei können Auflagen gemacht werden. Darüber hinaus sind Englischkenntnisse auf dem Niveau von Stufe B2 CEF nachzuweisen.

Weitere Informationen zum MA Linguistik mit der Studienrichtung Phonetik finden Sie auf der Webseite der Kölner Phonetik